Mitglied werden

Mitgliedschaft für produzierende Unternehmen

Zerspanungsunternehmen profitieren in großem Umfang von den vielfältigen Angeboten des Clusters Zerspanungstechnik:

  • Leistungen mit Praxisrelevanz und Bedeutung für die Zukunftssicherung Ihres Unternehmens
  • Breite Know-how-Vermittlung und Insipration
  • politisches Sprachrohr der Brancheninteressen mit Gewicht
  • erweiterter Nutzen durch kompetente Partner aus der angewandten Forschung
  • Impulsgeber 

Dies sind nur einige der Schlagworte, die umschreiben, wie Sie unmittelbar oder indirekt vom Cluster Zerspanungstechnik profitieren können. Hinzu kommen Ihre Möglichkeiten, Führung und Inhalte direkt mitzubestimmen – Ihre Stimme zählt bei der Zusammensetzung des Vorstands, Ihre Fragen und Herausforderungen fließen in die Angebote des Clusters mit ein.

Die Mitgliedsbeiträge sind nach Betriebsgröße gestaffelt. Mitglieder in der Kernzone (siehe Karte, gelb unterlegt - hier auch groß zu sehen) entrichten zusätzlich zum Jahresbeitrag die Ausbildungsumlage in gleicher Höhe (siehe dazu auch die Erläuterungen weiter unten):

Beitragsgruppe Mitarbeiterzahl Jahresbeitrag (netto) Ausbildungsumlage
I 1 bis 5 210 € 210 €
II 6 bis 10 410 € 410 €
III 11 bis 20 550 € 550 €
IV 21 bis 50  750 € 750 €
V 51 bis 100 1.000 € 1.000 €
VI über 100 1.250 € 1.250 €

Sie möchten dabei sein? Dann laden Sie sich hier unser Beitrittsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie uns das unterschriebene Formblatt per Fax zu!

Die Ausbildungsumlage – großer Mehrwert in der Kernregion 

Die Suche nach Fachkräftenachwuchs ist auf Grund der immer geringer werdenden Schulabgängerzahlen und dem Trend zum Studium ein mühsames Unterfangen – doch durch die breit gefächerten Aktivitäten unter dem Label "Ausbildungsoffensive" haben Mitglieder des Clusters Zerspanungstechnik, die in der Kernregion angesiedelt sind (siehe beigefügte Karte) auch hier enorme Vorteile! Denn das Cluster Zerspanungstechnik sorgt mit der Kampagne "Zukunft Zerspanungstechnik", mit Veranstaltungen wie Open House und Berufetag sowie mit permanenter Pressearbeit dafür, dass technische Berufe in Zerspanungsunternehmen nicht nur wahrgenommen werden, sondern auch ein positives Image erhalten!

Sie als Unternehmen in der Kernregion profitieren davon unmittelbar: So sind Sie nicht nur berechtigt, als Aussteller des Berufetags gezielt jährlich über 200 Besucher auf Ausbilungsplatzssuche anzusprechen. Sie profitieren auch durch Ihre deutlich vergünstigte Teilnahme an Sonderveröffentlichungen und Presseberichten in den regionalen Medien, können sich als Ausbildungsbetrieb beim "Open House" präsentieren und tauchen als Ausbildungsbetrieb auf der Website der Kampagne Zukunft Zerspanungstechnik auf.

Und auch nicht ausbildende Betriebe der Cluster-Kernregion profitieren von all diesen Maßnahmen: So wechseln jährlich etliche junge Fachkräfte den Arbeitgeber in der näheren Umgebung – auch zu Unternehmen, die nicht ausbilden.

Mitgliedschaft von Technologie- und Dienstleistungspartnern– unterstützen Sie Ihre eigene Zukunft 

Auch wenn Sie selbst kein Unternehmen der Zerspanungstechnik führen: Die Förderung des Clusters Zerspanungstechnik kann sich für Sie lohnen! Sie haben Zerspanungsunternehmen als Kunden oder Lieferanten aus der Zerspanungsbranche? Dann ermöglicht Ihnen die Mitgliedschaft nicht nur, ein Ohr am Puls dieses Wirtschaftszweigs zu behalten. Sie haben dadurch auch die Möglichkeit, die Zukunftsfähigkeit Ihrer Kunden oder Lieferanten zu stärken und damit mittelbar Ihre eigenen Unternehmenserfolge zu sichern.

Der Mitgliedsbeitrag für Technologie- und Dienstleistungspartner beträgt derzeit noch pauschal 700 € / Jahr. Ab dem 1.1.2018 wird sich der Mitgliedsbeitrag für Fördermitglieder nach dem Beitragsmodell der produzierenden Unternehmen gestalten (siehe oben).

Sie möchten dabei sein? Dann laden Sie sich hier unser Beitrittsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie uns das unterschriebene Formblatt per Fax zu!

Banken, Organisationen und Institutionen als Mitglieder 

Auch Banken, Kommunen und andere Institutionen und Organisationen können durch ihre Mitgliedschaft dazu beitragen, die Zerspanungstechnik als eine der zentralen Branchen in der Region zu unterstützen. Für sie gibt es die Möglichkeit, über einen Jahresbeitrag von pauschal 1.500 Euro dem Cluster Zerspanungstechnik beizutreten. Ihre Vorteile: Sie sind stets informiert über Entwicklungen der Branche und können im direkten Austausch mit den Mitgliedern Impulse setzen. Nutzen Sie diese Chance!

Sie möchten dabei sein? Dann laden Sie sich hier unser Beitrittsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie uns das unterschriebene Formblatt per Fax zu!

Newsletter – jetzt abonnieren!
Die Cluster-Initiative Zerspanungstechnik wird für drei Jahre vom dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. details