Feinbearbeitung beim Spezialisten

Zerspanungs-Nachwuchs besucht Spanntechnik-Spezialisten

35 Auszubildende des dritten Lehrjahrs der Zerspanungsbranche aus den Mitgliedsunternehmen der Cluster-Initiative Zerspanungstechnik haben den Spannmittel-Spezialisten Simon Nann in Böttingen besucht und Einblicke in verschiedene Bearbeitungsverfahren zur Herstellung von Spannmitteln bekommen. Bereits zum dritten Mal empfing Geschäftsführer Klaus Nann im Rahmen des Cluster-Projekts „Ausgezeichnete Ausbildung“ Auszubildende in seinem Unternehmen.

Zusammen mit ihren Betreuer Manuel Morales, Holger Zepf und Stephan Möll ließen sich die Jugendlichen zuerst von Klaus Nann in die Welt der Spannmittel einführen. Nach dem theoretischen Teil ging es anschließend in kleinen Gruppen durch die Produktion des Unternehmens. Welche Bearbeitungsverfahren werden bei der Spannzangenfertigung eingesetzt? Welche Arten von Spannzangen und deren Einsatzzweck gibt es? Welche Spannzange ist die richtige für welchen Einsatzzweck – und warum?

Diese und auch viele weitere Spezialfragen konnte Geschäftsführer Klaus Nann mit seinen Kollegen bei der Führung durch die Produktion direkt am Objekt klären und erklären. Die Auszubildenden verfolgten interessiert die gezeigten Fertigungsschritte und machten von ihrer Chance Gebrauch, bei Klaus Nann Nachfragen zu stellen und sich komplizierte Verfahren erläutern zu lassen.

Donnerstag 24.06.2021
Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

details
Jahreshauptversammlung 2021
24.06.2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

Anmeldung bis zum 07. Juni 2021 erforderlich!

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Newsletter – jetzt abonnieren!
Die Cluster-Initiative Zerspanungstechnik wird für drei Jahre vom dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. details