Aktuell

Blick in die Fertigungszukunft 

Die Kompetenzgruppe Fertigung des Clusters Zerspanungstechnik nimmt mit einem Impulsvortrag zum Thema "Zukunftsthemen in der Zerspanung" ihre Arbeit am Montag, 6. Februar 2017 auf: Der ausgewiesene Zerspanungsexperte Prof. Bahman Azarhoushang (KSF-Institut, VS-Schwenningen) gibt mit seinem Vortrag Ausblicke auf die Zukunft der Fertigung, bevor sich die Teilnehmer an die Diskussion über heute schon relevante Herausforderungen machen. 

Mit dieser Erstveranstaltung der Kompetenzgruppe Fertigung wird zugleich auch die Keimzelle für die Arbeit des Clusters Zerspanungstechnik auf diesem Gebiet gelegt: Denn die Fragestellungen, die in der Diskussion zwischen den teilnehmenden Praktikern und den Wissenschaftlern des KSF-Instituts besprochen werden, sollen zugleich auch Kristallisationspunkt für künftige Angebote im Veranstaltungsprogramm des Clusters werden.

Den Rahmen dieses Nachmittags, der um 14 Uhr beginnt und gegen 18 Uhr enden wird, bildet der Saal des Hofgut Hohenkarpfen bei Hausen ob Verena. Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Clusters Zerspanungtechnik bzw. der GVD vorbehalten und kostenfrei. 

Sie möchten dabei sein und Ihre aktuellen Fragen zu Prozessen und Verfahren in die Diskussion zum Thema Fertigung mit einbringen? Dann nutzen Sie diese Chance und melden Sie sich umgehend über unser Formular an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Donnerstag 24.06.2021
Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

details
Jahreshauptversammlung 2021
24.06.2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

Anmeldung bis zum 07. Juni 2021 erforderlich!

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Newsletter – jetzt abonnieren!
Die Cluster-Initiative Zerspanungstechnik wird für drei Jahre vom dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. details