Aktuell

Volltreffer beim Realschul-Berufetag 

Beim Berufetag der Realschule Gosheim-Wehingen hatte Ausbildungskoordinator Willi Braun am vergangenen Freitag in der Schlossberghalle Wehingen bisweilen ordentlich zu tun: Die mit Fragebögen bewaffneten Schüler wollten von ihm nicht nur Details über Ausbildungsberufe der Zerspanungsbranche wissen, sie machten auch reichlich vom Dartspiel Gebrauch.

Das Dartspiel ist bereits seit vier Jahren Begleiter der Ausbildungskampagne "Zukunft Zerspanungstechnik": Denn beim Wurf eines Dartpfeils kommt es auf Präzision an – und wie diese Präzision in Metall entsteht, das erklärt die Kampagne am Stand ganz anschaulich. So zeigt ein Film, wie ein Dartpfeil entsteht, welche Arbeiten dazu von welchen Berufen erledigt werden, und Modelle eines Dartpfeils zeigen die unterschiedlichen Fertigungsstufen. Für Schüler ist dieser Zugang zum Thema Zerspanung relativ leicht zu erfassen: Aus einer Metallstange wird ein Pfeil, das hat Praxisbezug zum täglichen Lebensumfeld. Und natürlich bringt es auch Spaß, sich mit den Pfeilen an der Scheibe zu messen. Das brachte auch immer wieder Leben auf den Stand, den Willi Braun als Ausbildungskoordinator am vergangenen Freitagnachmittag in der Schlossberghalle Wehingen betreute. 

Donnerstag 24.06.2021
Jahreshauptversammlung 2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

details
Jahreshauptversammlung 2021
24.06.2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wurde die ursprünglich am 25.03.21 geplante Jahreshauptversammlung verschoben.

Jetzt schon den neuen Termin am Donnerstag, 24. Juni 2021 von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr vormerken!


Veranstaltungsort: Jurahalle, Gosheim

Anmeldung bis zum 07. Juni 2021 erforderlich!

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Newsletter – jetzt abonnieren!
Die Cluster-Initiative Zerspanungstechnik wird für drei Jahre vom dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. details